Brückenbausymposium am 31.05.2023

Das diesjährige Dresdner Brückenbausymposium war wieder eine ausgezeichnete Veranstaltung, die Fachleute aus der Brückenbauindustrie zusammengebracht hat, um aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen zu diskutieren. Das Symposium bot eine breite Palette von Vorträgen renommierter Experten. Themen wie innovative Konstruktionstechniken, nachhaltige Materialien, digitale Planungswerkzeuge und effektive Instandhaltungsstrategien standen im Fokus. Das Symposium bot weiterhin für Unternehmen und Organisationen eine Plattform, um ihre innovativen Produkte, Technologien und Forschungsprojekte im Bereich des Brückenbaus zu präsentieren und Kontakte zu knüpfen. Die informellen Gespräche und Diskussionen während der Pausen förderten den Austausch von Erfahrungen und die Bildung neuer Verbindungen. Wir freuen uns schon auf das nächste Dresdner Brückenbausymposium, bei dem wir erneut die Gelegenheit haben werden, uns mit den Besten der Branche zu vernetzen und an den neuesten Entwicklungen teilzuhaben. Für den Deutschen Brückenbau Preis 2023 war u.a. IGS Ingenieure GmbH & Co. KG in der Kategorie „Fuß- und Radwegbrücken“ mit der denkmalgerechten Sanierung der Carl-Alexander-Brücke bei Dornburg nominiert.

Zurück

IGS-IT Support